• Alle gängigen Verfahren der multi-variaten Statistik
  • Media-Mix-Modelling, Marketing-Mix-Modelling und Consumer-Mix-Modeling
  • Lineare und nicht-lineare Prognoseverfahren
  • Bildung von Konsumenten- Medianutzer- und Einstellungstypologien
  • Datenintegration, Datenfusion, Anpassungen und Gewichtung
  • Einsatz neuer statistischer Verfahren, wenn es die Fragestellung erfordert